essay



zu viel des guten.

13.08.2017

 

 

 

»Plädoyer für den Triebhumor«

27.06.2017

 

 

 

»Die Krise des Politik-Thrillers«

30.04.2017

 

 

 

»Metallmorphose«

02.04.2017

 

 

 

»Der Körper als Kapital«

24.10.2016

 

 

 

»Warum ich keine Serien schaue«

27.09.2016

 

 

»Neue Antagonisten«

Die Krise des Staates als das Trauma des Individuums nach 9/11

06.09.2016

 

 

 

»Der Tod ist Teil der lebenden Legende«

20.08.2016

 

 

»Prophet ohne Vision«

Ein Nachruf auf Uwe Boll

09.08.2016

 

 

 

»Serien sind wie lange Filme«

20.06.2016

Der Nanny (R: M. Schweighöfer, D 2015)
Der Nanny (R: M. Schweighöfer, D 2015)

 

Der Feind im Kinosaal

Matthias Schweighöfers DER NANNY

im Blickfeld der Ideologiekritik

 

13.06.2016

)=
Shining (R: Stanley Kubrick, USA/GB 1980) / Despair (R: Rainer W. Fassbinder, BRD 1978)

Land des Wahsinns

Das Doppelgänger- und Repräsentationsmotiv in SHINING und DESPAIR

 

10.06.2016

Work Hard Play Hard (R: Carmen Lossmann, D 2011)
Work Hard Play Hard (R: Carmen Lossmann, D 2011)

 Work Hard Play Hard

Warum uns die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert zu einer erneuten Reflexion Michel Foucaults zwingt.